Mai 24

Besuch aus Deutschland

DSC_0008

Der Umwelt- und Landwirtschaftsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Johannes Remmel, besuchte mit seinem Team kürzlich die Steiermark. Schwerpunktthemen bei diesem umfassenden Arbeitsgespräch waren eine europäische Milchmengenregulierung nach neuem Muster, die schwierige Situation am Schweinemarkt, die Leistungen der Steiermark im Bereich des Holzbaus und die Stärkung regionaler … Weiterlesen

Mai 24

Titschenbacher an Lebensmittelhandel: Mit dem Preisdumping endlich aufhören!

Bild 1

Schleuderpreise auf dem Rücken der Milchbauern – so kann es für die Bauern nicht weitergehen! Lebensmittelhandel ist mitverantwortlich, wenn Milchbauern zusperren!… Weiterlesen

Mai 11

Frostkatastrophe: Bisheriger Gesamtschaden liegt bei rund 213 Millionen Euro

Kaputte Apfelblte durch Frost

Trauriges Bild: Fast alle Kulturen der Steiermark betroffen. Präsident Franz Titschenbacher: „Nach der Naturkatastrophe ist Helfen jetzt das Wichtigste. Ich ersuche die Landes- und Bundesregierung um ein umfassendes Hilfspaket.“… Weiterlesen

Mai 10

Kurzfristig helfen und langfristig vorsorgen!

Leutschach 1

„Die Frostschäden der letzten Wochen bedrohen unsere bäuerlichen Betriebe nicht nur durch die zu erwartenden Ernteausfälle in diesem Jahr, sondern auch in den kommenden Jahren in ihrer Existenz“, stellte ÖVP-Landtagsabgeordneter Anton Gangl, selbst Obstbauer, im Zuge der Begründung der aktuellen Stunde in der heutigen Landtagssitzung … Weiterlesen

Mai 03

Bundesminister Rupprechter: Regierung ermöglicht Abgeltung von Frostschäden aus dem Katastrophenfonds

Die Bundesregierung hat rasch auf die schweren Schäden in der Landwirtschaft durch Frost und Schneedruck reagiert. Auf Initiative von Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter und Finanzminister Hans Jörg Schelling wurde heute im Ministerrat vereinbart, dass der Katastrophenfonds für Frostschäden geöffnet wird. Dazu ist eine Anpassung des Katastrophenfondsgesetzes … Weiterlesen

Mai 03

Millionenschaden auch bei Imkern

Honigarbeit

Nach den Frostnächten der letzten Woche tritt jetzt auch das Ausmaß der Schäden für die Imkerei zu Tage. In weiten Teil Ost-und Südostösterreichs sind die Blütenansätze der Robinie (Akazie) abgefroren.… Weiterlesen

Mai 02

Hagelnetzte werden kostenlos entsorgt

Hagelnetz gefllt mit hagel

Abfallwirtschaft erklärt sich mit Bauern solidarisch.… Weiterlesen

Mai 02

Überblick über Schäden in ganz Österreich

Bild_3 – geschädigte Obstblüte

Nach den verheerenden Frost- und Schneeschäden sind nun die Betroffenen Bauern dazu aufgerufen ihre Schäden zu melden. Aktuell finden Sier hier eine Liste aller Bundesländer und der geschädigten Kulturen.… Weiterlesen

Apr 28

Steiermärkische Regierungsspitze unterstützt die Bauern

Image1

In demonstrativer Einigkeit stellten sich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, sein Vize Michael Schickhofer und Agrarlandesrat Hans Seitinger hinter die von den Unwettern der letzten Tage stark betroffenen Bauern.… Weiterlesen

Apr 28

Frostnacht und Schnee richten großen Schaden an

Bild_2 – Schneedruck Hagelnetz

Katastrophe hat sich durch Nass-Schneefall und durch erneute Frostnacht fortgesetzt: Weitere Kulturen betroffen sowie Hagelnetzte betroffen. Der befürchtete Gesamtschaden könnte bei 125 Millionen Euro zu liegen kommen.… Weiterlesen

Ältere Beiträge «