Schmiedtbauer: “Neue EU-Agrarpolitik trägt österreichische Handschrift”

“Nach jahrelangen Verhandlungen schließen wir heute die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) mit einem guten Ergebnis ab. Wir gewährleisten damit auch künftig gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen für unsere Landwirtinnen und Landwirte und setzen zugleich ein starkes Zeichen für einen ehrgeizigen Klima- und Umweltschutz. Die GAP ab … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/schmiedtbauer-neue-eu-agrarpolitik-traegt-oesterreichische-handschrift/

COVID-Maßnahmen: Für Land- und Forstwirtschaft gelten besondere Regelungen

Köstinger: Wirtschaftshilfen werden verlängert oder wiedereingeführt

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/covid-massnahmen-fuer-land-und-forstwirtschaft-gelten-besondere-regelungen/

Regierung beschließt im Ministerrat: Schluss mit unfairen Geschäftspraktiken

Österreichs bäuerliche Familienbetriebe geraten durch die Übermacht von Handelskonzernen und anderen großen Abnehmer zunehmend unter Druck. Ein wichtiger Schritt, um die Situation für unsere Bäuerinnen und Bauern zu verbessern, ist die nationale Umsetzung der EU-Richtlinie gegen unfaire Geschäftspraktiken entlang der Lebensmittelwertschöpfungskette, die von Landwirtschaftsministerin … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/regierung-beschliesst-im-ministerrat-schluss-mit-unfairen-geschaeftspraktiken/

Apfelsaft-Herkunftstest: Herbe Enttäuschung für das Obstland Steiermark

Woher kommen die Äpfel im Apfelsaft, fragten die Store-Checker der Landwirtschaftskammer Steiermark: Drei bittere Fakten mit nur einem Lichtblick. Rot-weiß-rote Trendumkehr notwendig!

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/apfelsaft-herkunftstest-herbe-enttaeuschung-fuer-das-obstland-steiermark/

Waltraud Schreiner ist steirische Krapfen-Kaiserin 2021

Die besten und schönsten handgemachten Krapfen der Steiermark standen bei der Landesprämierung 2021 auf dem Prüfstand. Die begnadete Krapfenbäckerin Waltraud Schreiner aus St. Veit in der Südsteiermark wurde Landessiegerin und darf sich zurecht Krapfen-Kaiserin nennen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/waltraud-schreiner-ist-steirische-krapfen-kaiserin-2021/

Steirische Weidegänse werden immer beliebter

Bereits vor Beginn der Gansl-Saison sind die steirischen Ganslbauern weitgehend ausverkauft.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/steirische-weidegaense-werden-immer-beliebter/

Die Steiermarkflasche: Musterbeispiel für Nachhaltigkeit

10 Jahre nach ihrer Einführung startet die Steiermarkflasche neu durch: 430 Rückgabestellen und eine interaktive Landkarte sorgen für noch mehr Komfort und Nachhaltigkeit.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/die-steiermarkflasche-musterbeispiel-fuer-nachhaltigkeit/

Erntebilanz: Landwirtschaft leidet sehr unter verschärftem Klimawandel

Titschenbacher: Klimawandel verschärft sich in der gesamten Steiermark. Ernte-Ergebnisse sehr durchwachsen. Mit Humusaufbau versuchen Ackerbauern die Schäden besser abzupuffern, die durch Wetterextreme wie Trockenheit oder Starkregen entstehen. 

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/erntebilanz-landwirtschaft-leidet-sehr-unter-verschaerftem-klimawandel/

Brennholz aus Baumärkten: Zu nass zum Heizen, anonym und zu teuer

Die Store-Checker der Landwirtschaftskammer warnen vor drei gravierenden Fallen beim Kauf von Brennholz in Baumärkten. Erstens unbekannte Herkunft: Die Herkunft wird verschwiegen und erst bei Nachfrage bekanntgegeben. Im Waldland Steiermark kommt Brennholz in Baumärkten paradoxerweise aus Balkanländern und Osteuropa, nur äußerst selten aus dem Holzland … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/brennholz-aus-baumaerkten-zu-nass-zum-heizen-anonym-und-zu-teuer/

Kürbiskernöl-Championat: Newcomer belegten die Stockerl-Plätze

Die Champions-League der besten Kernöle des Landes gewannen Andreas Lückl aus Jagerberg vor Bianca und Gerald Malli aus Bad Schwanberg sowie Andrea und Karl Koch aus St. Martin/Sulmtal. Bei der allerersten Kür zur „Ölmühle des Jahres“ machte die Agrarunion Süd-Ost mit ihrer Ölmühle in Grabersdorf … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/kuerbiskernoel-championat-newcomer-belegten-die-stockerl-plaetze/