Josef Moosbrugger ist neuer Präsident der LK Österreich

Österreichische Agrarspitze

Josef Moosbrugger wurde heute von den Landwirtschaftskammer-Präsidenten als Nachfolger von Hermann Schultes gewählt. Der 1966 geborene Moosbrugger stammt aus Dornbirn, wo er von 1995 bis 2018 auch als Stadtrat tätig war, er bewirtschaftet dort mit seiner Familie einen Ackerbau- und Milchwirtschaftsbetrieb und ist Präsident der … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/josef-moosbrugger-ist-neuer-praesident-der-lk-oesterreich/

Köstinger für europaweiten CO2-Mindestpreis

“Es ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um einen europaweit einheitlichen Mindestpreis für CO2 einzuführen”, sagte Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der französischen Staatssekretärin Brune Poirson im Rahmen des R20 – Austrian World Summit in Wien.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/koestinger-fuer-europaweiten-co2-mindestpreis/

Französisches Modell ist unserer Vorbild

Herkunftsbezeichnung Treffen

Konsumentinnen und Konsumenten möchten wissen, woher ihr Essen kommt, zahlreiche Umfragen belegen diesen Trend. „Mit der Änderung des Bundesvergabegesetzes zum Bestbieter-Prinzip für alle Lebensmittelbeschaffungen bei öffentlichen Ausschreibungen ist uns bereits ein großer Schritt hin zu mehr Transparenz und bessere Qualität gelungen. Nicht nur unserer Bäuerinnen … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/franzoesisches-modell-ist-unserer-vorbild/

Kommission köpft Agrarbudget

Für große Aufregung hat der durch Haushaltskommissar Günther Öttinger eingebrachte Budgetvorschlag insbesondere in der Landwirtschaft gesorgt. Durch den Austritt Großbritanniens (Brexit) ist ein enormes Loch im Budgettopf entstanden, das derzeit auf bis zu 14 Milliarden Euro eingeschätzt wird.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/kommission-koepft-agrarbudget/

Holzeinschlag um 5,3 Prozent gestiegen

Laut offizieller Holzeinschlagsmeldung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus wurden im Jahr 2017 im österreichischen Wald 17,65 Millionen Erntefestmeter ohne Rinde genutzt. Der Holzeinschlag lag damit um 884.000 Erntefestmeter über dem Wert des Jahres 2016. Einen Anstieg gab es auch beim Schadholz: Dieser liegt bei … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/holzeinschlag-um-53-prozent-gestiegen/

Burgenländisch-Steirischer Grünland- und Feldbautag in Kirchberg am Walde

Flächenbewertung zur Grundfutterverbesserung in der Nutztierhaltung

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/burgenlaendisch-steirischer-gruenland-und-feldbautag-in-kirchberg-am-walde/

Köstinger: „EU-Budget ist ein Anschlag auf Umweltschutz und ländlichen Raum“

Ministerium befürchtet Verluste von bis zu 125 Millionen Euro für heimische Landwirtschaft und den ländlichen Raum

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/koestinger-eu-budget-ist-ein-anschlag-auf-umweltschutz-und-laendlichen-raum/

Landesbauernrat widerspiegelt Geschlossenheit

Landesrat Hans Seitinger wurde beim Landesbauernrat des Steirischen Bauernbundes mit großer Mehrheit in seiner Funktion als Bauernbund-Landesobmann bestätigt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/landesbauernrat-widerspiegelt-geschlossenheit/

Land&Forst Betriebe warnen: Borkenkäfer hat bereits Hochsaison

Der Borkenkäfer ist wieder da, und das überraschend massiv. Die aktuell trockene und heiße Witterung in den Tieflagen Österreichs trägt dazu bei, dass die Bäume besonders gestresst sind und der Borkenkäfer ideale Entwicklungsbedingungen vorfindet.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/4071-2/

AMA: 186 Millionen Euro für Ländliche Entwicklung und Direktzahlungen überwiesen

Heute werden planmäßig die Restzahlungen von rund 109 Millionen  Euro für das Agrarumweltprogramm ÖPUL, rund 65 Millionen Euro für die Ausgleichszulage in benachteiligten Gebieten und rund 12 Milionen Euro für Direktzahlungen an die landwirtschaftlichen Betriebe überwiesen, teilt die Agrarmarkt Austria (AMA) mit.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/ama-186-millionen-euro-fuer-laendliche-entwicklung-und-direktzahlungen-ueberwiesen/