Aktuelles

Bauernhof des Jahres 2024: „Das Glück in der Landwirtschaft gefunden“

Der begehrte Titel „Bauernhof des Jahres“ geht heuer an Elisabeth und Johann Harrer aus Passail – sie haben sich mit ihrem Ziegenhof einen großen Traum erfüllt. Den hervorragenden 2. Platz belegten Claudia und Franz Tropper aus St. Veit/Südsteiermark – ihre vielfältigen Domänen sind neben Weinbau und Buschenschänke auch Direktvermarktung, Ackerbau, Schweinhaltung und Forstwirtschaft. Platz 3…

Weiterlesen

Bauernbund: Putenfleisch-Skandal erfordert Maßnahmen gegen importierte Tierqual

Bauernbund, Geflügelwirtschaft und ARGE Pute: 3-Punkte-Plan, um heimische Produktion zu stärken und Tierleid vom Teller zu verbannen Eine Recherche der Initiative „Oekoreich“ hat vergangene Woche aufgezeigt, dass Puten eines ausländischen Herstellers, deren Fleisch in österreichischen Supermarktregalen liegt, mit sogenanntem „Toe Trimming“ behandelt werden: Die Krallen der Küken werden bereits kurz nach dem Schlüpfen weggeschmolzen, damit…

Weiterlesen

Heimische Fische zur Fastenzeit

Der Aschermittwoch läutet den Beginn der 40-tägigen Fastenzeit ein. Nachfrageboom nach heimischen Fischen ist ungebrochen. Doch die grenzenlose Überpopulation an Fischräubern macht es den heimischen Teichwirten nicht leicht – ein forcierter Ausbau steht trotz steigender Nachfrage am Spiel

Weiterlesen

Ein Ball für Stadt und Land

Bereits zum 73. Mal ging der Steirische Bauernbundball über die Bühne und auch dieses Jahr verwandelten 16.000 begeisterte Besucher die Stadthalle in den größten Ballsaal Europas. Schon beim fetzigen Auftanz in der Stadthalle, der von Dancing-Star Willi Gabalier organisiert wurde und der Polonaise in der Halle A, für die sich Claudia und Lisa Eichler verantwortlich…

Weiterlesen

Ukraine: Es braucht Schutzmaßnahmen

Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskriegs in der Ukraine hat die EU-Kommission Zölle und Quoten für bestimmte agrarische Produkte vorübergehend ausgesetzt. Heute hat die EU-Kommission einen Vorschlag für die weitere Vorgehensweise vorgelegt. Um die EU-Agrarmärkte vor Marktverwerfungen und Wettbewerbsverzerrungen besser zu schützen, ist es auf Drängen Österreichs, Frankreichs sowie der EU-Anrainerstaaten der Ukraine gelungen, künftig…

Weiterlesen

Österreichplan von Bundeskanzler Karl Nehammer: Fairplay für unsere Bäuerinnen und Bauern

Am 10. März 2023 hat Bundeskanzler Karl Nehammer in seiner Rede zur Zukunft der Nation angekündigt, die österreichischen Bäuerinnen und Bauern auch weiterhin bestmöglich unterstützen zu wollen. Nach einem intensiven Dialogprozess wurde heute in Wels der Österreichplan präsentiert. Mit zielgerichteten Maßnahmen bis 2030 soll die Zukunft der Land- und Forstwirtschaft in Österreich abgesichert werden.

Weiterlesen

Mehr Mittel für die land- und forstwirtschaftliche Ausbildung

Am Donnerstag, 25.01., wurden Mittel von rund 27 Millionen Euro für die land- und forstwirtschaftlichen Fachschulen von der Landesregierung beschlossen. Darüber hinaus ist eine Schulmodernisierungsoffensive mit Investitionen von rund 40 Millionen Euro in Umsetzung. Landesrätin Schmiedtbauer begrüßt diese Investitionen in die Fachkräfte des ländlichen Raums von Morgen.

Weiterlesen