Assanierung schafft leistbaren Wohnraum und bremst Bodenversiegelung

Was ist eine Assanierung?

Unter Assanierung versteht man das Ersetzen eines bestehenden Altgebäudes durch ein neues, qualitativ hochwertiges Gebäude am selben Standort. Eine Assanierung liegt dann vor, wenn ein Gebäude nicht als Ganzes erhaltenswert ist und durch einen kompletten Neubau ersetzt wird, oder ein Neubauanteil … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/assanierung-schafft-leistbaren-wohnraum-und-bremst-bodenversiegelung/

Waldfonds sorgt für klimafitte Wälder

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Landesrat Hans Seitinger engagieren sich für einen gesunden, nachhaltig bewirtschafteten Wald.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/waldfonds-sorgt-fuer-klimafitte-waelder/

Schmiedtbauer: “Investitionen in die ländlichen Regionen für eine gute und lebenswerte Zukunft”

Zukunftsvision 2040 / Fokus auf Familienbetriebe in Landwirtschaft, regionale, nachhaltige Wirtschaftskreisläufe, Innovationen, zeitgemäße Rahmenbedingungen

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/schmiedtbauer-investitionen-in-die-laendlichen-regionen-fuer-eine-gute-und-lebenswerte-zukunft/

Wintersport und Wald: Bitte um Fairplay für Wildtiere und Bäume

Präsident Franz Titschenbacher: Wald ist wichtiger Erholungsraum – die Freizeitnutzung muss aber in geregelten Bahnen ablaufen, damit Wildtiere und junge Bäume und Bäumchen geschützt bleiben.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/wintersport-und-wald-bitte-um-fairplay-fuer-wildtiere-und-baeume/

Gute Nachricht zum Wochenstart: Steirische Unternehmen setzen bei Nachhaltigkeit auf Expertenwissen

Die Wirtschaftsinitiative Nachhaltige Steiermark hat im vergangenen Jahr 160 Unternehmen über nachhaltige Investitionen beraten und gefördert.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/gute-nachricht-zum-wochenstart-steirische-unternehmen-setzen-bei-nachhaltigkeit-auf-expertenwissen/

Köstinger: „Umfassende Herkunftskennzeichnung für mehr Transparenz bei Lebensmitteln“

„Der Entwurf für die Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln in der Gemeinschaftsverpflegung ist ein wichtiger erster Schritt für mehr Transparenz in diesem Bereich“, sagt Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger. „Aus meiner Sicht geht er aber noch nicht weit genug, es braucht auch eine Ausweitung auf verarbeitete Produkte. Die Menschen … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/koestinger-umfassende-herkunftskennzeichnung-fuer-mehr-transparenz-bei-lebensmitteln/

Schmiedtbauer: Ist das Mercosur-Abkommen Green-Deal-konform?

EU-Studie zu Folgen von Handelspolitik samt Mercosur-Abkommen für Landwirtschaft nicht aussagekräftig

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/schmiedtbauer-ist-das-mercosur-abkommen-green-deal-konform/

Bauernbund hat sich kraftvoll durchgesetzt – Die Rechnung „Alle gegen den Bauernbund“ ist nicht aufgegangen

Von hohem Niveau ausgehend, hat der Bauernbund seine gestaltende Rolle in der Interessensvertretung klar verteidigt und das gute Ergebnis noch weiter ausgebaut. Der Bauernbund erreichte 70,25 Prozent der Stimmen, das ist ein Plus von 0,54 Prozent.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/bauernbund-hat-sich-kraftvoll-durchgesetzt-die-rechnung-alle-gegen-den-bauernbund-ist-nicht-aufgegangen/

Auf den Bauernbund ist Verlass: 60 Millionen Euro Verlustersatz für Bauern!

In intensiven Verhandlungen mit dem Landwirtschaftsministerium haben Vertreter des Bauernbundes und der Landwirtschaftskammer erreicht, dass Landwirten verlorene Einkünfte aufgrund COVID-bedingter Ausfälle teilweise ersetzt werden. Bundesministerin Elisabeth Köstinger hat veranlasst, dass dafür 60 Millionen Euro zur Verfügung stehen sollen. Federführend in die Verhandlungen war Bauernbundobmann  Landesrat … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/auf-den-bauernbund-ist-verlass-60-millionen-euro-verlustersatz-fuer-bauern/

Wirtschaftliche Hilfe für COVID-betroffe Branchen in der Landwirtschaft dringend erforderlich – der Koalitionspartner ist gefordert

Der durch die COVID-Krise verursachte Lockdown hat massive Absatzprobleme für viele landwirtschaftliche Branchen zur Folge. Besonders betroffen sind die heimischen Fleischproduzenten, Winzer, Gemüsebauern und andere.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/wirtschaftliche-hilfe-fuer-covid-betroffe-branchen-in-der-landwirtschaft-dringend-erforderlich-der-koalitionspartner-ist-gefordert/