Coronavirus: weitere Maßnahmen

Weitere Klarstellung zur Landwirtschaft bei der Eindämmung von Corona:

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/coronavirus-weitere-massnahmen/

Update Coronavirus „Land- und Forstwirtschaft“

Mit dem Auftreten des Coronavirus, steht auch die Land- und Forstwirtschaft vor einer großen Herausforderung.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/update-coronavirus-land-und-forstwirtschaft/

Lebensmittel-Versorgungsgipfel: Maßnahmenbündel für eine sichere Versorgung

Herausforderungen in der Versorgung mit regionalen Lebensmitteln sind bewältigbar, so der Tenor beim Lebensmittel-Versorgungsgipfel im Landhaus.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/lebensmittel-versorgungsgipfel-massnahmenbuendel-fuer-eine-sichere-versorgung/

Titschenbacher: Bauern tun alles, um Bevölkerung sicher mit Lebensmitteln zu versorgen

Derzeit gibt es keinen Anlass, die Versorgung in Frage zu stellen, bäuerliche Familienlandwirtschaft ist krisenfester.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/titschenbacher-bauern-tun-alles-um-bevoelkerung-sicher-mit-lebensmitteln-zu-versorgen/

Kürbiskernöl-Prämierung 2020: Spitzenqualitäten bei mehr Anbaufläche

Vizepräsidentin Maria Pein: Bestnoten für die steirischen Kürbiskernölproduzenten trotz unterschiedlichster Bedingungen im Kürbisjahr. Prämierungsfeier mit 700 Gästen und Ausgezeichneten in der Stadthalle Fürstenfeld morgen abgesagt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/kuerbiskernoel-praemierung-2020-spitzenqualitaeten-bei-mehr-anbauflaeche/

Essfertige Packerl-Salate: Neun von zehn kommen aus dem Ausland

Store-Checker der Landwirtschaftskammer haben verpackte, geschnittene Salate unter die Herkunftslupe genommen: Kennzeichnung ist vor allem bei Salatmixturen miserabel – Salat-Herkunft ist meist ein gut gehütetes Geheimnis.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/essfertige-packerl-salate-neun-von-zehn-kommen-aus-dem-ausland/

Großküchen punkten mit heimischen Lebensmitteln und voller Transparenz

Täglich 3.100 Essen: Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz, Klinikum Theresienhof und Lebenswelten der Barmherzigen Brüder/Kainbach setzen auf regionale Lebensmittel und kennzeichnen die heimische Herkunft. Großküchen dürfen „Gut zu wissen“-Herkunftszeichen tragen. Externe Kontrollen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/grosskuechen-punkten-mit-heimischen-lebensmitteln-und-voller-transparenz/

Seitinger an Handel: Bauernfleiß braucht fairen Preis

Bauernbund-Protest vor Interspar in Leoben

„Nimmt der Handel Klimaschutz und Nachhaltigkeit ernst, muss er österreichischen Lebensmitteln mehr Wertschätzung beimessen. Es ist nicht zu erklären, dass Handelsketten Erdäpfeln aus Ägypten, Fleisch aus Südamerika, Milch aus dem Ausland oder Gemüse aus Fernost zum Anlass nehmen um einen … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/seitinger-an-handel-bauernfleiss-braucht-fairen-preis/

Heimischer Fisch kommt nur selten auf den Tisch

Von den zehn Kilo Fisch, die jährlich auf den Tisch kommen, sind nur 0,6 Kilo heimische Fische. Steirische Teichwirte wollen ausweiten, stoßen aber wegen grenzenloser Überpopulation an Fischräubern an die Grenzen

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/heimischer-fisch-kommt-nur-selten-auf-den-tisch/

Ein Ball für Stadt und Land

Bereits zum 71. Mal ging der Steirische Bauernbundball über die Bühne und auch dieses Jahr verwandelten 16.000 begeisterte Besucher die Stadthalle in den größten Ballsaal Europas. Schon beim fetzigen Auftanz in der Stadthalle, der von Dancing-Star Willi Gabalier organisiert wurde und der Polonaise in der … Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/ein-ball-fuer-stadt-und-land-2/