«

»

Aug 09

Bauern helfen Bauern

Der Bauernbund war immer schon auch eine Solidaritätsgemeinschaft, die in Zeiten der Not Hilfe leistet. Deshalb wollen wir nun jenen beistehen, die massiv von der Unwetterkatastrophe betroffen sind.

 

In den letzten Tagen haben furchtbare Unwetterkatastrophen in den Bezirken Murtal, Murau, Liezen und Leoben auch vielen bäuerlichen Betrieben schwer zugesetzt. Weggespülte Hofzufahrtswege, Murenabgänge, überflutete Wirtschaftsgebäude und Wohnhäuser sowie zahlreiche andere Schäden bringen zum Teil Betriebe an den Rand ihrer Existenz. Daher möchten wir euch höflich bitten, eine besondere Solidaritätsaktion des Bauernbundes zu unterstützen und betroffenen Betrieben sofort im Sinne eines Arbeitseinsatzes zu helfen. Die organisatorische Ebene für die regionale Hilfe übernehmen die Bauernbundobmänner Leonhard Madl (Murtal, Tel. 0664/73596189), Martin Hebenstreit (Murau, Tel. 035 82/2720), Peter Kettner (Liezen, Tel. 0676/7076124) und Andreas Steinegger (Leoben, 0664/3836420). Jede Möglichkeit einer Hilfe wird dankend entgegengenommen – sei es ein Traktor mit Kippmulde, sei es Gerätschaft oder einfach nur eine helfende Hand.

 

Aufgerufen sind besonders alle Mitglieder des Bauernbundes Murtal, Liezen und Murau. Um die Hilfsaktion rasch und unbürokratisch abzuwickeln, werden drei Helfertage festgelegt – nämlich nächste Woche Donnerstag den 17. August, Freitag, 18. August, und Samstag den 19. August.

 

Liebe Bäuerinnen und Bauern, wir bitten euch höflich, euren Berufskollegen in dieser schwierigen Zeit zu helfen und eure Zeit zur Verfügung zu stellen. Für die Dieselkosten werden wir im Rahmen der öffentlichen Hand eine Entschädigung vorbereiten, die unkompliziert ausbezahlt wird.

 

 

LR Hans Seitinger

Obmann des
Steirischen Bauernbundes

 

 

 

 

 

 

 

Franz Titschenbacher

Präsident der
LK-Steiermark