Schutz an aller Munde

Schutzmasken sind derzeit gefragt: Um ein Zeichen für den Kauf heimischer Produkte in der Krise zu setzen, präsentiert der Steirische Bauerbund nun exklusive Masken im Steiermark-Design.

Sie sind grün und werden in der Steiermark produziert: Die neuen Designer-Schutzmasken, die der Steirische Bauernbund nun entwickelt hat, können ab sofort bestellt werden. Dabei handelt es sich um ein hochwertiges Produkt: Echte Baumwolle, ein hochwertiger Gummizug und ein robuster Draht zur Nasenanpassung. Noch stärker ist allerdings die Botschaft hinter dem Produkt: Mit dem gestickten „Kauf daham“-Schriftzug möchte der Bauernbund nun einmal mehr auf die Bedeutung regionaler Erzeugnisse hinweisen. „Schutzmasken werden uns noch länger begleiten, als uns lieb ist. Deshalb setzen wir auch hier in Zukunft auf regionales Handwerk. Die Masken sollen die Menschen dazu animieren, weiterhin gezielt vor der Haustüre einzukaufen“, so Tonner. Genäht werden die Masken von Nicole Distler aus St. Nikolai im Sausal. Pro verkaufter Maske gehen übrigens zwei Euro an „Steirer helfen Bauern“, einem Hilfsfonds zur Unterstützung landwirtschaftlicher Familien nach schweren Schicksalsschlägen.

Steirische Schutzmasken:

  • Steirische Handarbeit
  • 100 Prozent Baumwolle im Oberstoff
  • Eingenähter Draht für Nasenanpassung
  • Hochwertiger Gummizug auf beiden Seiten doppelt vernäht
  • Waschbar bis 60° C
  • Preis: Eine Maske kostet 11,99 Euro
  • Online-Bestellungen: www.daham.kaufen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/schutz-an-aller-munde/