Die Bauern luden zum Ball in die Hartberghalle

Mehr als 3.000 Besucher machten den 58. Bezirksbauernball am Faschingssamstag in der Stadtwerke-Hartberg-Halle erneut zum vollen Erfolg.

Die Hauptorganisatoren Anna Kopper von der Landjugend sowie Bauernbund-Bezirksobmannstellvertreter Rene Nöhrer und Organisationsreferent Josef Singer konnten unter anderem NRAbg. Reinhold Lopatka, die Landtagsabgeordneten Hubert Lang und Lukas Schnitzer, Bgm. Marcus Martschitsch, Kammerobmann Johann Reisinger und Kammerdirektor Werner Brugner begrüßen.

Eröffnet wurde der Ball mit einem Auftanz von Mitgliedern der Landjugend-Ortsgruppe Grafendorf, um Mitternacht unterhielten „Die fidelen Jungsteirer“ aus Söchau mit einem zünftigen Schuhplattler. Musikalisch sorgten die „Die Jungen Paldauer“ dafür, dass die Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden immer bestens gefüllt war, in der Disco gab es heiße Rhythmen mit Stadl-DJ Gerhard.

 

Foto und Text: Alfred Mayer

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.stbb.at/die-bauern-luden-zum-ball-in-die-hartberghalle/