«

»

Feb 22

Milchreduktionsmaßnahme erfolgreich

Rund 3.300 Landwirtinnen und Landwirte beteiligten sich in Österreich an der EU-Maßnahme.

 

farmer with milk churns at his cows

Im Rahmen der Marktanpassungsbeihilfen für die Milcherzeugung im vierten Quartal 2016 haben 3.300 Landwirtinnen und Landwirte in Österreich ihre Anlieferungsmengen um insgesamt 20.000 Tonnen reduziert. „Die österreichischen Milchbäuerinnen und Milchbauern haben das freiwillige Angebot gut angenommen und damit einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung des Milchmarktes geleistet – ein wichtiger Erfolg für die heimische Landwirtschaft“, betont Bundesminister Andrä Rupprechter.

 

Insgesamt ist die heimische Milchlieferleistung 2016 im Vergleich zum Vorjahr um rund 3% auf 3,2 Millionen Tonnen angestiegen, im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2016 jedoch um rund 1,5% zurückgegangen. Für jedes Kilogramm, das ein Erzeugerbetrieb weniger an Milch anliefert, werden 14 Cent erstattet. Die Beihilfe wird Ende März 2017 von der Agrarmarkt Austria ausgezahlt.

 

Foto: Fotolia.com/Edler von Rabenstein