«

»

Apr 14

Krautwaschl wird neuer Bischof

BischofWilhelm Krautwaschl wird neuer Bischof der Diözese Graz-Seckau – die Bundesregierung wird im Ministerrat am Dienstag dem Vorschlag des Papstes zustimmen. Die Reaktionen aus Politik und Kirche fallen durchwegs positiv aus.

Mit Krautwaschl setzte sich im jahrelangen Ringen um die Nachfolge von Bischof Egon Kapellari ein Außenseiter durch: Der Regens des bischöflichen Seminars ist 52 Jahre alt, geboren in Gleisdorf, also Steirer. Krautwaschl hat diverse Stationen als Kaplan und Pfarrer hinter sich, von 2002 bis 2006 war er Dechant von Bruck/Mur; im Anschluss übernahm er die Leitung des Bischöflichen Seminars.

Nachfolge-Suche dauerte ungewöhnlich lang

Als eigentlicher Favorit für das Amt hatte der sogenannte Künstlerpfarrer Hermann Glettler gegolten. Im dem dem Vatikan zugeleiteten Dreiervorschlag soll laut „Presse“ auch noch Franz Xaver Brandmayr, Leiter der Römer Anima, eines Priesterkollegs mit langer Tradition, vertreten gewesen sein.