«

»

Dez 10

Kekse für den guten Zweck

Zahlreiche Prominente aus Politik und Wirtschaft haben heute in der Farina-Mühle in Graz Kekse für einen guten Zweck gebacken. In einer Zeit von 30 Minuten wurden insgesamt 3349 Kekse ausgestochen. Für jeden fertigen Keks spendet die Farina-Mühle einen Geldbetrag an den Verein „Bauern helfen Bauern“. Das Unternehmen hat schließlich auf eine Spendensumme von 4000,- aufgerundet. Zusätzlich wurden 2500,- (€1000,- von Spar, € 1000 von Pucher Installationstechnik Graz und €500 von einzelnen Teilnehmern) gespendet.

Kekse12

Bauernbundobmann Landesrat Hans Seitinger, Bauernbunddirektor Franz Tonner, Urs Harnik-Lauris (Energie Steiermark), Wirtschaftskammer-Vizepräsident Andreas Herz, Spar-Geschäftsführer Christoph Holzer, OÖ-Versicherung-Landesdirektor Otmar Lankmair, Landarbeiterkammer Steiermark-Präsident Christian Mandl, Klubobfrau Daniela Gmeinbauer und der Mariazeller Superior Pater Karl Schauer haben ihr Talent am Backofen unter Beweis gestellt. Geachtet wurde dabei auf die Schönheit und Form der Weihnachtskekse. Nur die schönsten aller ausgestochenen Kekse wurden von der Jury anerkannt.